Stellen Sie sich
Ihre Show selbst zusammen!

Show zusammstellen
(Preise nur für Privatkunden)

Senden Sie uns unverbindlich Ihre Wunsch-Show. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um alles weitere zu besprechen. Vielen Dank!

Bitte beachten Sie, dass es sich um eine unverbindliche Anfrage handelt. Nicht im Preis enthalten sind Kosten für “auf Anfrage” deklarierte Specials.

Zurück zur Anfahrt

Häufig gestellte Fragen

Was geschieht bei schlechtem Wetter?

Wir sind am Tag einer Buchung nur für Sie da. Bei widrigen Umständen gibt es also im Laufe des Abends in den meisten Fällen eine Auftrittsmöglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt. Da wir nur circa 20 Minuten Trockenheit brauchen, mussten wir in über 10 Jahren erst einmal eine Show wegen schlechten Wetters komplett absagen. Zudem können Privatkunden bei schlechter Wettervorhersage (Regen, Sturm) den Auftrag noch am Tag der Veranstaltung (bis 12 Uhr mittags) gegen 50% der vereinbarten Gage stornieren. Maßgeblich hierfür sind die Vorhersagen des staatlichen Wetterdienstes.

Braucht man für Ihre Feuershow eine Genehmigung?

Eine Feuershow ist kein Feuerwerk. Auch wenn Feuerwerke an einigen Veranstaltungsstätten nicht genehmigt werden, bekommen wir für eine Feuershow meist doch die Erlaubnis der Behörden. Grundsätzlich benötigen wir für eine Feuershow das Einverständnis der Besitzer oder Verwalter einer Location und eine Genehmigung durch den örtlichen Brandschutz. Unsere langjährige Berufserfahrung und die Routine im Umgang mit Feuerwehr, Gemeinden und Verwaltungsgremien sind in der Vorbereitungsphase sehr hilfreich. Wir kümmern uns gerne um alle nötigen Genehmigungen - PYROSTYX bedeutet für Sie „full service“.

Wie sicher ist eine Feuershow?

Mit PYROSTYX entscheiden Sie sich für ein sehr erfahrenes Ensemble. Durch über 1000 gespielte Shows weltweit und die enge Zusammenarbeit mit Brandschutzbehörden haben wir einen großen Erfahrungsschatz. Höchste Sicherheitsstandards schützen nicht nur unsere Künstler auf der Bühne, sondern auch Ihre Gäste. Wir kennen die Risiken des Feuers und vor allem auch unsere Grenzen! Wir arbeiten ausschließlich mit erfahrenen Profis und nicht mit ambitionierten Hobby-Feuerartisten. Schließlich ist es Ihr ganz besonderer Tag. Da gibt es keinen Platz für böse Überraschungen!

Wie lange dauert eine Show?

Unsere Shows dauern je nach Musikauswahl und Anzahl der gebuchten Künstler 12 - 16 Minuten. Bei der zusätzlichen Buchung von Specials (Stelzen, Violine, Drums etc.) kann eine Show aber auch mal etwas länger dauern. Wenn Sie sich für ein Riesen-Feuerherz am Ende der Show entscheiden, brennt dieses nach unserem Auftritt noch ca. 8 Minuten weiter.

Warum sind Ihre Auftritte so kurz?

Für Manchen mögen 15 Minuten erst einmal kurz klingen, aber nur so bekommen Sie ein Show- Highlight ohne Längen. Denken Sie einmal an einen Zirkus- oder Varietébesuch: Eine einzelne Nummer dauert dort in den seltensten Fällen länger als 8 Minuten.

Wird es bei kürzeren Shows billiger?

Nein, da unser Aufwand unabhängig von der Länge der Show ist ändert sich durch eine kürzere Auftrittszeit nichts am Preis. Mit der Durchführung Ihrer Anfrage sind mehrere Personen rund 1,5 Tage beschäftigt (einige Stunden Lagervorbereitungen, Anfahrt, 3-4 Stunden Aufbau, Show, 2 Stunden Abbau, Rückfahrt, ein halber Tag für den Rücklauf und die Materialpflege). Bei den angegebenen Künstlergagen handelt es sich also um Tages- und nicht um Minutengagen. Um Ihren Ansprüchen an bestes Entertainment gerecht zu werden, nehmen wir in der Regel für jeden Künstler nur eine Show pro Tag an.

Gibt es auch eine abendfüllende Show?

PYROSTYX bietet selbstverständlich auch längere oder abendfüllende Programme. Wir arbeiten dann mit internationalen erfahrenen Künstlern verschiedener Genres zusammen. In diesem Fall werden Aufwand und Kosten natürlich höher und müssen anders berechnet werden. Setzen Sie sich bei Interesse einfach mit uns in Verbindung und wir finden eine gemeinsame, maßgeschneiderte Lösung für Sie.

Kann man eine Feuershow auch Drinnen machen?

Grundsätzlich ja. Wir treten auch häufig Indoor auf, meist jedoch bei größeren Veranstaltungen, da der Aufwand im Vorfeld ein wenig höher ist. In Veranstaltungsräumen sind meist Rauchmeldeanlagen installiert, die nur in den seltensten Fällen deaktiviert werden dürfen. Eine enge Zusammenarbeit mit der Feuerwehr und eine Ortsbegehung sind bei einer ‚Indoor-Show‘ also unbedingt nötig. Es können hierdurch Extrakosten entstehen. Darüber hinaus gibt es weitere sicherheitsrelevante Punkte, die wir im Vorfeld mit den zuständigen Behörden und dem Besitzer gerne für Sie abklären (Zu- und Abluft, Fluchtwege, Deckenhöhen, brennbare Dekoration, Bühnenbeschaffenheit usw.). Eine Vorlaufzeit von mindestens 3 Wochen sollten Sie hierfür einkalkulieren.

Wieviel Platz brauchen Sie für die Feuershow?

Das hängt natürlich auch von der Showvariante ab, die sie gebucht haben. Für unsere Duo-Show beispielsweise benötigen wir eine freie Fläche oder Bühne von 8 x 6 Metern. Der Sicherheitsabstand zu den Gästen sollte weitere 3 Meter betragen. Wenn sich im Hintergrund Bäume, ein Gebäude mit besonderen Fassadenteilen oder eine Mauer befinden, können wir diese mit Bühnenlicht (wenn gebucht) besonders schön inszenieren. Der Untergrund ist im Idealfall verdichtet (Asphalt, Beton, Kies) aber auch eine gemähte Wiese kann bespielt werden, sofern sie nicht zu abschüssig oder uneben ist. Wenn Sie nicht sicher sind, ob eine Fläche geeignet ist fragen sie einfach bei uns nach - erfahrungsgemäß lässt sich bei den meisten Locations ein geeigneter Auftrittsort finden.

Fahren Sie für Ihre Feuershows auch weitere Strecken?

Natürlich. Wir treten bundesweit und international auf. Als Profis müssen wir eine gewisse Reisefreudigkeit an den Tag legen, da uns Geschäftskunden weltweit buchen. Auch wenn wir die meisten privaten Anlässe im Umkreis von etwa 250 km bespielen, kommt es auch öfter vor, dass wir zu einem Geburtstag nach Luxemburg, einer Familienfeier nach Frankreich oder einer Hochzeit an den Gardasee fahren. Alles eine Sache der Logistik und natürlich auch der Reisekosten. Hier kalkulieren wir auf Augenhöhe: 30 Cent pro gefahrenen Kilometer für ein Gespann aus Transporter und Anhänger ist unsere faires Angebot für Privatkunden.

Wie setzen sich die Kosten für die Künstler zusammen?

Mit den Nettopreisen, die im Konfigurator für die Künstleranzahl angegeben sind, werden nicht nur die Künstlergagen abgedeckt sondern auch anteilig der Tagessatz des Technikers sowie die Kosten für das Verbrauchsmaterial, das wir für Ihre Feuershow verwenden. Wir haben uns für diese Form der Mischkalkulation entschieden um eine möglichst einfache und benutzerfreundliche Bedienoberfläche in unserem Konfigurator anbieten zu können, die nicht durch zusätzliche Buttons verwirrt.

Zurück zum Konfigurator

Impressum

PYROSTYX fire & beats

Axel Berger
Brandstadl 4
85399 Halbergmoos

Kto: 5555 4554
BLZ: 700 543 06
Sparkasse Bad Tölz / Wolfratshausen

UstIdNr.: DE 230 561 533

Verantwortlicher i. S. d. TMG

Axel Berger
Brandstadl 4
85399 Halbergmoos

info@pyrostyx.de
0163 59 040 59

Kommunikation per eMail

Bitte beachten Sie, dass die Kommunikation per eMail Sicherheitslücken aufweisen kann. Das betrifft insbesondere den Zugang von eMails, aber auch deren Inhalt, der nicht lückenlos vor dem Zugriff Dritter geschützt werden kann.

Externe Links

Diese Website enthält Links zu Internetseiten anderer Anbieter, auf deren Inhalt wir grundsätzlich keinen Einfluss ausüben können. Die durch Links gekennzeichneten Querverweise ermöglichen lediglich den vereinfachten Zugriff auf die Inhalte fremder Websites. Für diese fremden Inhalte sind wir nicht verantwortlich, außer wir erlangen davon Kenntnis, dass durch sie eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird, und es uns technisch möglich sowie zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

Falls Ihnen Rechtsverstöße oder sonstige beanstandbare Inhalte auf einer verlinkten Seite auffallen, bitten wir Sie, uns entsprechend zu informieren, damit wir den Link erforderlichenfalls löschen können.

Wir haften nicht für Schäden, die durch Nutzung oder das Unterbleiben der Nutzung von Informationen entstehen, die auf Websites bereitgestellt werden, auf die wir durch Querverweise oder Links verweisen.

Datenschutzhinweise

Beim Besuch dieser Homepage werden lediglich statistische Daten über Zugriffe auf diese Website ohne konkreten Personenbezug erhoben und gespeichert, nämlich · Anzahl der Besuche, Anfragen, abgerufenen Dateien und Seiten
· Datum, Uhrzeit und Herkunft (Land) der Abrufe
· übertragene Datenmenge in kb
· IP-Adressen, URLs und Anwenderprogramm der zugreifenden Systeme
· Verweise und Suchbegriffe der Anfragen
· Ein- und Ausgangsseiten der Anfragen
· Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
Dies geschieht in übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und zu rein internen, statistischen Zwecken, wobei der einzelne Nutzer anonym bleibt. Für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen im Internetangebot anderer Anbieter, die mit dieser Website verlinkt sind, sind wir nicht verantwortlich.

Urheberrecht / Sonstiges

Die Gestaltung dieser Website sowie die veröffentlichten Inhalte und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht ausdrücklich zugelassene Verwendung bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung. Mit einer Verwendung oder Weitergabe der Daten für kommerzielle Zwecke besteht kein Einverständnis.

AGBs

1. Allgemeines

a) Für Angebote und Leistungen gelten ausschließlich die Geschäftsbedingungen von PYROSTYX.

b) Sollten einzelne Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleiben die übrigen davon unberührt. Unwirksame Bedingungen werden durch solche ersetzt, die dem Zweck des Vertrags unter angemessener Wahrung der beiderseitigen Interessen am nächsten kommen.

c) Ergänzende Geschäftsbedingungen müssen schriftlich von PYROSTYX bestätigt werden.

2. Kosten

a) Honorare und Nebenkosten sind in aktuellen Preislisten von PYROSTYX festgelegt. Zusatzleistungen und Sonderwünsche werden extra in Rechnung gestellt.

b) Angebote und Paketpreise gelten immer nur für die entsprechende Veranstaltung und haben eine festgelegte Gültigkeitsdauer.

c) Die Gage unterliegt dem Gagengeheimnis.

3.Leistungen Pyrostyx

a) PYROSTYX trägt die volle Verantwortung über die Qualität der Vorführungen. Gibt es keine Absprachen mit dem Veranstalter, bestimmt PYROSTYX die Art und Weise der Ausführung.

b) Wenn aus Krankheits- oder Verletzungsgründen ein Künstler ausfällt, behält sich PYROSTYX vor, einen gleichwertigen Ersatz zu stellen.

c) Die Anmeldung bei den zuständigen Behörden übernimmt PYROSTYX.

4.Leistungen Veranstalter

a) Der Veranstalter sorgt für ausreichend Platz und eine unentgeltliche Stromversorgung an der Bühne / Auftrittsfläche. und die Bereitstellung eines Künstlerparkplatzes in der Nähe der Bühne wegen Transport des Materials. Die Bereitstellung von Garderobe und Catering (Essen und Getränke) werden gesondert vereinbart.

b) Der Veranstalter versichert, dass der Durchführung keine Einwände des Bauträgers oder Vermieters im Wege stehen.

5. Probetage

Die Probezeit sollte sich im Rahmen von 2 Stunden aktiver Probezeit bewegen. Die Künstler präsentieren im Normalfall einen kompletten Show-Act. Darüber hinaus entscheiden die Künstler nach eigenem Ermessen, welche Elemente in der Probe gezeigt werden.

6. Bühnenequipment

PYROSTYX stellt das Showequipment selbst, es sei denn, es kommt durch spezielle Konzepte zu Zusatzabsprachen.

7. Nebenkosten

a) Fahrtkosten: Für ein Kfz berechnen wir für Privatkunden 30 ct/km. Für Geschäftskunden liegt die km-Pauschale bei 40 ct/km. Bei größeren Shows werden die Fahrtkosten gesondert verhandelt. Die berechnete Pauschale beinhaltet auch anfallenden Wege wie Abholung von Künstler & Showequipment. Unser Lager befindet sich in Hallbergmoos. Vor Ort steht ein kostenfreier Parkplatz zur Verfügung, ansonsten werden die Parkkosten in Rechnung gestellt. Bei Shows im Ausland werden die Flug- und Shuttlekosten vom Veranstalter getragen.

b) Übernachtungskosten: Übernachtungen (inkl. Frühstück) werden fällig, wenn es nicht möglich ist, vor 2.00 Uhr morgens des Folgetages wieder in München zu sein, es sei denn, es gibt andere Vereinbarungen. Wird vom Veranstalter keine Übernachtungsmöglichkeit gestellt, berechnen wir eine Pauschale von 85,- €/Person. Bei Privatkunden wir dies immer gesondert verhandelt.

c) Catering: Catering während der Proben und der Veranstaltung ist vom Veranstalter zu stellen, ansonsten berechnen wir eine Cateringpauschale von 40,-€/ Person/ Tag.

8. Zahlungsbedingungen

a) Wir gehen wir bei jeder Show durch Trainings- und Konzeptionsphasen zeitlich und materiell stark in Vorleistung. Die Qualität, die Sie zu Ihrem Event geliefert bekommen resultiert in unserer Branche stark aus der Tatsache, dass unsere Künstler und Techniker gerne mit uns arbeiten. Vertrauen hat auch bei Künstlern mit pünktlicher Bezahlung zu tun. In dieser Konsequenz haben wir beschlossen nur dann anzureisen, wenn mind. 50 % des verhandelten Budgets auf unserem Konto eingegangen ist. Sie können sich Ihrerseits auch auf höchste Leistungen verlassen. Wir leben von Empfehlungen und uns empfiehlt nun mal nur eine TOP-Performance.

b) Abweichungen von 8a) müssen gesondert und in Schriftform festgelegt werden.

9. Kündigung des Vertrages

a) Bei Absagen bereits gebuchter Shows fallen Ausfallkosten an, die wir dem Veranstalter in Rechnung stellen:
Nach Vertragsschluss bis 3 Wochen vor der Veranstaltung 50 % des Auftragswertes.
3 - 1 Woche vor der Veranstaltung 70 % des Auftragswertes.
1 Woche und weniger 100 % des Auftragswertes.
Bereits erfüllte Zusatzleistungen wie spezielle Kostüme, Choreographieerstellungen o.ä. werden voll berechnet.

b) Bei schlechtem Wetter (Regen, Schnee, Sturm) hat der Privatkunde noch am Auftrittstag die Möglichkeit den Auftrag gegen Zahlung von 50 % des Auftragsvolumens zu stornieren. Maßgeblich hierfür sind die Vorhersagen des staatlichen Wetterdienstes. Dies gilt nur bis zu einer vereinbarten Uhrzeit, zu der die Künstler noch nicht zum Veranstaltungsort unterwegs sind. Entscheidet sich der Kunde trotz schlechter Vorhersagen für die Durchführung der Performance und lässt somit den vereinbarten Zeitpunkt verstreichen, wird die Gesamtsumme des erteilten Auftrags fällig. Über eine mögliche Durchführung der Show entscheidet die PYROSTYX. Nur ein zufriedener Kunde empfiehlt uns weiter! Daher hat PYROSTYX auch bei widrigen Witterungsbedingungen ein großes Interesse an der Durchführung der Show. PYROSTYX ist somit am Veranstaltungstag hinsichtlich der Uhrzeit des Auftritts flexibel, behält jedoch zur Sicherheit der Gäste und der Artisten kurzfristige Änderungen im Showprogramm vor. Hinsichtlich der Durchführung eines angemessenen Alternativprogramms ist PYROSTYX ebenfalls flexibel. in 15 Jahren wurden von uns bisher nur 2 Shows abgesagt.

10. Sonstiges

a) Die Anmeldung der GEMA und Abführung der KSK geht zu Lasten des Veranstalters.

b) Kommt es bei Vertragsabschluß nicht zu Sonderabsprachen (Geheimhaltungsvereinbarung o.ä.), kann PYROSTYX Video- und Fotoaufnahmen der aufgeführten Acts erstellen und zu Marketingzwecken verwenden.

11. Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist Freising.

Zurück zum Konfigurator